Film-Review: Miami Vice

Miami ViceUm es gleich vorweg zu sagen: die Neuauflage der 80`er Erfolgsserie Miami Vice als Kinofilm ist der Kracher dieses Kino-Herbstes ! Und das ist durchaus auch wörtlich gemeint : in dem Film mit Colin Farrell (Sonny) und Jamie Foxx (Ricardo) pfeifen einem zeitweilig die Kugeln nur so um die Ohren, dass sich das Trommelfell mit leisen Schmerzensbekundungen meldet. Aber der Kampf gegen die Drogenmafia in den sonnigen Gefilden Südfloridas und Kubas ist nun mal kein Zuckerschlecken, dies bekommen auch die beiden Protagonisten im Film zu spüren. Der neue, ziemlich düstere Stil, den der Regisseur Michael Mann in Miami Vice aufzieht, passt jedoch hervorragend zum Metier der beiden Undercover-Cops und dennoch kommt dank Flieder-Sakkos auch etwas 80er Jahre Feeling auf. Obwohl die Handlung nicht immer ganz logisch nachzuvollziehen ist (welche Kisten mit Waffen oder Drogen werden jetzt warum wohin geschmuggelt?), fühlt man sich dank eines funktionierenden Spannungsbogens über die gesamte Filmdauer perfekt unterhalten. Das Mißtrauen der Cops und Gangster untereinander, die Liebesbeziehung zwischen Sonny und seiner chinesischen Widersacherin (Gangsterbraut) und das furiose Ende garantieren einen hohen „Mit-Fieber-Effekt“. Einzig zu bemängeln wäre, dass der Film einige lose Enden an Handlungssträngen hinterlässt, die aber im Eifer des Gefechtes zunächst nicht übermäßig auffallen. A propos Gefecht: wer vorher nicht wusste, was eine „Barrett“ ist und so alles anrichten kann, ist nachher zumindest in dieser Hinsicht schlauer – und froh, dass es für solche Probleme Typen wie Sonny und Ricardo gibt…

0 Responses to “Film-Review: Miami Vice”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Zitat der Woche

All the great things are simple, and many can be expressed in a single word: freedom, justice, honor, duty, mercy, hope. (Winston Churchill)

Blog-Visitors since Feb. 07

  • 41,220 hits

Kalender

September 2006
M D M D F S S
    Okt »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Top Clicks

  • Keine

Clustr


%d Bloggern gefällt das: