10:00 Uhr morgens in Deutschland!

Andreas KornSonntagmorgen, passend zur Gottesdienstzeit um 10:00 Uhr gibts Reli-Unterricht auf Kika! Was,Schule am Sonntag? Nein, Kika klärt unseren kleinsten über den Islam auf! Dem Beitrag nach zu urteilen haben die Produzenten, allen voran der köstliche Moderator Herr Korn vom Islam jedoch soviel Ahnung wie ein Frosch vom Skifahren!Korn verbrachte drei Tage bei einer islamischen Familie während des Ramadans! Korn erklärt Traditionen und rituelle Praktiken des Islam und bekommt von seiner Gastgeberfamilie schnelle und sachgerechte Antworten. Als er beispielsweise nachfragt, warum Moslems fünfmal am Tag beten müssen kommt die hochphilosophische, in akzentfreiem Deutsch gesprochene Antwort: „Weil es im Koran steht.“ So lernen unsere Kidis gleich noch was Logik und rationales Hinterfragen von Religion ist!Leider, handelt es sich bei dem ausgestrahlten Beitrag um eine folgenschwere Verbreitung von Irrlehren über den Islam. Gerade bei den kleinsten, naivsten und unwissensten Mitgliedern unserer Gesellschaft muss man besonders verantwortungsvoll sein. Moderator Korn geht bei den Gesprächen mit seiner zwar kurz auf einige Kritikpunkte zum Koran ein, doch mit einem Unterton, der illustriert, dass Kritik bezüglich Gewalt im Namen des Islam nichts als ein Klischee sei.Diese Art von Berichterstattung ist… die Fortsetzung einer Art und Weise, wie sie zurzeit in unserer Gesellschaft gebraucht wird, um schön zu reden, was nicht mehr schön zu reden ist. Zwar ist nichts gegen eine Vermittlung von anderen Religionen einzuwenden, jedoch muss sich diese an den Fakten orientieren. Die ständige Schönrederei des Islams, in welche sich dieser Bericht nahtlos einreiht, erweckt eher den Eindruck als gelte es etwas zu verschleiern. Die Verantwortlichen scheinen sich den Koran und seinen über 250 Aufforderungen zu verpflichtender Gewalt bis zu Mord und Totschlag sowie List und Täuschung des Westens zum eigenem Vorteil (also der Ausbreitung des Islams in unserer Gesellschaft) nicht näher angeschaut zu haben. Frieden gibt es im Islam nach dem Koran nur gegenüber Moslems. So viel zum Thema, dass der Islam eine Religion des Friedens sei!Die Vermittlung christlicher Werte, wie der Nächstenliebe, bringt dagegen sichtbare Vorteile. Erstens man muss nichts Unangenehmes weglassen oder gar lügen und zweitens lernen die Kinder eines mit Sicherheit: Respekt gegenüber allen Menschen und Religionen. Diese Werte sind nämlich dafür verantwortlich, dass sich Kinder in unserem Land aus freien Stücken einen objektiven Bericht über andere Religionen ansehen können. In islamischen Ländern wäre dies nämlich nahe zu ein Ding der Unmöglichkeit.

gt, 22. Oktober 06

0 Responses to “10:00 Uhr morgens in Deutschland!”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Zitat der Woche

All the great things are simple, and many can be expressed in a single word: freedom, justice, honor, duty, mercy, hope. (Winston Churchill)

Blog-Visitors since Feb. 07

  • 41,220 hits

Kalender

Oktober 2006
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Top Clicks

  • Keine

Clustr


%d Bloggern gefällt das: