Mamma Mia! Nun auch in Italien…

TurinNachdem ja schon in Großbritannien vor einiger Zeit Reporter mit versteckter Kamera in mehreren Moscheen gefilmt haben, wie einige Imame dort zu Hass und Terror (gegen die sog. Ungläubigen) aufforderten, hat nun scheinbar auch Italien seinen hausgemachten Hassprediger-Skandal (s. hier). Natürlich wird von Seiten offizieller islamischer Vertreter wieder abgewiegelt und heruntergespielt, man kennt das ja irgendwoher… Der Mann, der in Turin predige, sei gar kein studierter Islamgelehrter, er selbst sehe sich als Opfer usw… Allerdings ist er laut Presseberichten wohl studierter Geisteswissenschaftler, wobei man sich fragt, ob er den Geist vielleicht irgendwo auf dem Weg zur Uni liegen gelassen hat. Und scheinbar hat sich, bevor die Sache durch die Reporter aufflog, auch keiner beschwert, keiner berührt gefühlt, keiner veranlasst gefühlt, die Behörden zu alarmieren. Na das nennt man aktive Demokratie-Beteiligung seitens der Moschee-Besucher! Das ist ja auch das eigentlich Gefährliche: nicht nur, dass ein einzelner Übergeschnappter Radikalismus predigt, sondern dass nachher immer so getan wird, als haben die sicherlich zig Predigten und Reden dieses Mannes im luftleeren Raum stattgefunden! Da hätte doch ein Aufschrei durch die Gemeinden gehen müssen, wo immer dieser Prediger aufgetaucht sein mag – immerhin soll er schon 19 Jahre in Italien sein, genug Zeit also. Wenn alle szenebekannten Übeltäter gedeckt bzw. stillschweigend hingenommen werden, dann muss man sich nicht wundern, wenn die Medien angesichts von investigativ aufgedeckten Tatsachen sich die Wunden lecken und dafür nun Titelseiten mit der Story bringen. Und dabei sind sie in bester Gesellschaft: dem Verfassungsschutz war der Mann offensichtlich bis dato ebenso unbekannt!

0 Responses to “Mamma Mia! Nun auch in Italien…”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Zitat der Woche

All the great things are simple, and many can be expressed in a single word: freedom, justice, honor, duty, mercy, hope. (Winston Churchill)

Blog-Visitors since Feb. 07

  • 41,220 hits

Kalender

April 2007
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Top Clicks

  • Keine

Clustr


%d Bloggern gefällt das: