Von der Landkarte getilgt…

RayezlaturquieDie Idee ist sicherlich nicht neu, aber dennoch neu in diesem Zusammenhang. Wer schon immer die Schweiz für ihre basis-demokratischen Prinzipien bewundert hat, der bekommt nun die Gelegenheit- uh, hm…wie soll ich es ausdrücken – na ja, also sagen wir, auf unterster Ebene basisdemokratisch abzustimmen bzw. anzukreuzen. Wie es geht, das steht ausführlich hier beschrieben. Man mag die Idee ja als etwas kindisch oder gar geschmacklos abtun, aber eines muss man dem Projekt lassen: es hat das Zeug zur Massenverbreitung. Es ist einfach, jeder hat es, es ist schnell angekreuzt, es geht täglich durch tausend Hände, und die Botschaft ist damit so klar wie simpel ausgedrückt. Und nicht dass jetzt einer denkt, wir wären die ersten, die damit angefangen haben: ich hatte – ohne Witz! – erst kürzlich eine 1-Dollar Note in der Hand, auf der die eingeprägten Worte „In God we Trust“ durchgestrichen und in „In Allah we Trust“ überschrieben worden waren…. das nennt man dann wohl Geldkriege…

0 Responses to “Von der Landkarte getilgt…”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Zitat der Woche

All the great things are simple, and many can be expressed in a single word: freedom, justice, honor, duty, mercy, hope. (Winston Churchill)

Blog-Visitors since Feb. 07

  • 41,220 hits

Kalender

Mai 2007
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Top Clicks

  • Keine

Clustr


%d Bloggern gefällt das: