Horror-Anschlag in Jerusalem

Anschlag auf Talmudschule. Quelle: APGestern abend stürmte ein als orthodoxer Jude verkleideter islamischer Terrorist eine Talmud-Schule in Jerusalem und richtete mit einem Schnellfeuergewehr ein Massaker unter den wehrlosen, meist jungen Studenten an. Es ist die Rede von mindestens 8 Toten und 15 Schwerstverletzten. Im nahen Gaza-streifen (Bild-Quelle: AP) wurden indess Berichte von Freudenfeiern über diese Tat bekannt. 

So nüchtern wie oben geschildert wird meist in unserer Presse berichtet, so auch übereinstimmend die meisten Medien über den gestrigen Anschlag. Was für ein Horror Israel  immer wiederkehrend jedoch erleiden muss, wird einem erst wirklich klar, wenn man sich die Details und die Dramatik des Ganzen näher betrachtet: Nachdem der Mann, der übrigens ein Paket voll mit Magazinen für sein Maschinengewehr mit sich führte, das Feuer auf die Schüler eröffnet hatte, und sich die, die es noch konnten, schreiend und panisch in Sicherheit brachten, begann er eine regelrechte Exekution derjenigen, die noch nach Luft röchelten und nicht tödlich verletzt waren. Was für ein Blutbad und eine Todesangst unter denjenigen herrschten, die Sekunden zuvor noch in Bibelstudien vertieft waren, mag man sich nicht vorstellen. Ein mutiger Junge soll ihn schließlich mit einer Waffe aus der Entfernung verletzt haben, bis ihn schließlich ein herbeigeeilter Offizier mit 2 Schüssen in den Kopf niederstreckte.

Wenn man nun hört, dass dieser grauenvolle Anschlag auf Zivilisten von der Hamas gleich wieder als „normal response“ gerechtfertigt wird, und einen Verurteilung des Anschlags durch die UN am Veto Libyens scheiterte, möchte man am liebsten k*****. Leider wird man wieder bestätigt in dem, was viele mittlerweile über den Islam und seine willigen Vollstrecker denken: das Beste, das Maximale, was er je hervorgebracht hat, ist ein gewisses Ruhighalten der Massen und Unterwerfung als Lebensziel, und das Schlimmste, was er tagtäglich neu gebiert, ist die Barbarei und nichts als die Barbarei.

0 Responses to “Horror-Anschlag in Jerusalem”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Zitat der Woche

All the great things are simple, and many can be expressed in a single word: freedom, justice, honor, duty, mercy, hope. (Winston Churchill)

Blog-Visitors since Feb. 07

  • 41,220 hits

Kalender

März 2008
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Top Clicks

  • Keine

Clustr


%d Bloggern gefällt das: