Tote Israelis für lebendige Top-Pali-Terroristen ?

Damn Hisbollah bastards ! Das, genau das, dachte ich eben, als ich die Bilder von den von der Hisbollah übergebenen Särgen mit den zwei toten israelischen Soldaten Goldwasser und Regev sah. Nicht nur, dass diese an sich schon eine mit allen Mitteln zu bekämpfende Terrororganisation wäre, nein, es wird ihr auch noch erlaubt, mit dem Leid der Familien der Opfer zu spielen. Diese waren bis zuletzt der Hoffnung, die beiden Soldaten noch lebend zurückzubekommen, und diese Hoffnung wurde bis zuletzt von der Hisbollah genährt. Damn Hisbollah bastards ! Den im Austausch bald freigelassenen Terroristen (kleiner Tipp an den Mossad) würde ich kurz vor ihrer Freilassung noch einen kleinen Umtrunk anbieten, alkoholfrei versteht sich, garniert mit ein bisschen pulvriger, schnellauflösender Substanz im Glas, auf dass diese unerklärlicherweise einige Tage nach dem Austausch das Zeitliche segnen…und keiner wars gewesen. That I`d call justice.

0 Responses to “Tote Israelis für lebendige Top-Pali-Terroristen ?”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Zitat der Woche

All the great things are simple, and many can be expressed in a single word: freedom, justice, honor, duty, mercy, hope. (Winston Churchill)

Blog-Visitors since Feb. 07

  • 41,220 hits

Kalender

Juli 2008
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Top Clicks

  • Keine

Clustr


%d Bloggern gefällt das: